Samsung bringt welterste 8-GB-Speicher-Chips
Quelle: Samsung

Samsung bringt welterste 8-GB-Speicher-Chips

Samsung hat neue 8-GB-Speicherbausteine für Mobilgeräte vorgestellt, die gegenüber den Vorgängern dank 10-nm-Fertigung eine doppelt so hohe Speicherkapazität bieten.
23. Oktober 2016

     

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat die nach eigenen Angaben weltersten 8-GB-DRAM-Speicherbausteine vorgestellt. Die Speicher mit der Kennung 8GB LPDDR4 wurden im 10-Nanometer-Fertigungsprozess hergestellt, wodurch bei gleichbleibendem Stromverbrauch die Speicherkapazität gegenüber den Vorgänger-Chips verdoppelt werden konnte. Dazu haben die Speicher auch in Sachen Performance einiges zu bieten: Mit knapp 4,3 Megabit pro Sekunde und Pin arbeiten die Speicherbausteine doppelt so schnell wie herkömmliche DDR4-DRAMs für PCs. Bei einem 64 Bit breiten Memory-Bus lassen sich laut Samsung so maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 34 Gigabyte pro Sekunde realisieren.


Die neuen 8GB-LPDDR4-Speicher haben Abmessungen von 15x15x1 Millimeter und wurden primär für den Einsatz in Mobilgeräten konzipiert. Wann erste Geräte mit den neuen 8-GB-Speicher auf den Markt kommen werden, lässt Samsung offen. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Samsung startet Fertigung von Chips im 10-nm-Verfahren

18. Oktober 2016 - Der südkoreanische Elektronikriese hat mit der Chip-Fertigung im 10-nm-Verfahren begonnen. Die in diesem Verfahren hergestellten Chips könnten im kommenden Samsung-Smartphone Galaxy S8 zum Einsatz kommen.

Samsung startet Massenproduktion von 18-Nanometer-DDR4-DRAM

6. April 2016 - Samsung hat die Massenfertigung von 8-GBit-DDR4-DRAM der 10-Nanometer-Klasse gestartet. Mit der aktuellen DDR4-DRAM-Produktion will das koreanische Unternehmen auch mobile 8-GBit-DRAM-Chips der 10-Nanometer-Klasse fertigen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER