Microsoft beginnt mit dem Anniversary-Update-Rollout

(Quelle: Microsoft)

Microsoft beginnt mit dem Anniversary-Update-Rollout

(Quelle: Microsoft)
2. August 2016 - Mit dem Anniversary-Update für Windows 10 rollt Microsoft das erste grosse Update für sein neuestes Betriebssystem aus.
Lange hat man auf das erste grosse Windows-10-Update gewartet, nun ist es endlich da: Microsoft beginnt mit dem Rollout des Anniversary-Updates. Die Neuerungen werden aber nicht für alle Nutzer gleichzeitig und ab sofort erhältlich sein, sondern in mehreren Phasen verteilt. Das Update wird gemäss Microsoft in der Home-Version automatisch installiert, sofern der Menüpunkt "automatisches Update" aktiviert ist. Zudem muss der persönliche Windows-10-Account, um alle Funktionen nutzen zu können, mit einem offiziellen Microsoft-Account verknüpft sein.

Mit dem Anniversary Update für Windows 10 verabschiedet sich Microsoft von seiner bisherigen klassischen Suchfunktion. Cortana wird künftig die einzige Möglichkeit zur Suche sein und funktioniert neu auch im Sperrbildschirm. Zudem wurde die Display-Eingabe mittels Stift mit einem eigenen Ink-Technologie-Arbeitsbereich verbessert. Der Edge-Browser erhält neue Tab-Funktionen sowie diverse Erweiterungsmöglichkeiten, die aus dem Windows Store geladen werden können und die Taskleiste kann besser an persönliche Vorlieben angepasst werden und lässt sich an jede beliebige Seite des Bildschirms verschieben. Der Virenscanner Windows Defender kann als zusätzliche Verteidigungslinie eingesetzt werden, wenn man standardmässig auf einen Virenscanner eines anderen Anbieters setzt. Und nicht zuletzt können Updates besser terminiert werden. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER