Amazon macht Netflix mit Prime Video ernsthafte Konkurrenz

Amazon macht Netflix mit Prime Video ernsthafte Konkurrenz

Amazon macht Netflix mit Prime Video ernsthafte Konkurrenz

(Quelle: Netflix)
19. April 2016 - Amazon konkurrenziert Netflix in den USA neu mit einem Video-Streaming-Dienst, der unabhängig von einer Prime-Mitgliedschaft genutzt werden kann. Dieser kostet monatlich einen Dollar weniger als das Netflix-Abo.
Netflix bekommt im Heimatmarkt, den USA, ernstzunehmende Konkurrenz. Amazon hat gegenüber verschiedenen Medien verkündet, neu den Videostreaming-Dienst Amazon Prime Video allen anzubieten. Sprich: unabhängig davon, ob eine Prime-Mitgliedschaft besteht oder nicht, wie das bis anhin der Fall war. Prime Video soll wie Netflix mit tausenden Filmen und Serien, darunter mit exklusiven Amazon-Produktionen aufwarten. Der Dienst soll in den USA für 8,99 Dollar pro Monat zu haben sein – also für einen Dollar weniger als für das Netflix-Abo gezahlt werden muss. Anders als bei Netflix ist es Amazon-Kunden möglich, die Filme und Serien herunterzuladen, um sie auch offline zu schauen.

Eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime, wo das Videostreamen nach wie vor inklusive ist, ist in den USA neu für 10,99 Dollar pro Monat zu haben. Bisher konnten Amazon-Kunden die Mitgliedschaft nur über eine Jahresgebühr von 99 Dollar begleichen. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER