MWC: ZTE stellt Beamer-Tablet-Hybrid vor

(Quelle: ZTE)

MWC: ZTE stellt Beamer-Tablet-Hybrid vor

(Quelle: ZTE)
25. Februar 2016 - Am MWC in Barcelona hat ZTE mit dem Spro Plus ein Tablet mit integriertem Beamer vorgestellt. Spro Plus soll in zwei Versionen auf den Markt kommen.
ZTE hat am Mobile World Congress in Barcelona ein Hybridgerät aus Mobilprojektor und Tablet mit dem Namen Spro Plus vorgestellt. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, kombiniert das Gerät einen auf Laser-Technologie basierenden Beamer mit einem 8,4 Zoll grossen Touchscreen und kommt mit einem Android-4.4-"Kitkat"-Betriebssystem daher. Das Display löst mit 2560 x 1440 Pixel auf. Aufgrund des integrierten Beamers ist Spro Plus mit 22,9 x 15 x 2,5 Zentimetern bedeutend dicker als ein herkömmliches Tablet. Die Kapazität des Akkus beträgt 12'100 mAh. Der integrierte Beamer soll eine Helligkeit von bis zu 500 Lumen erreichen und bei einer Entfernung von 2,4 Metern ein Bild mit einer Diagonale von 80 Zoll projektieren können. Eine Autofokusfunktion sorgt automatisch für ein scharfes Bild. Für den richtigen Klang sollen zwei 4-Watt-Lautsprecher mit Dolby-Zertifizierung sorgen.

Das integrierte Soundsystem von JBL mit Subminiatur-Mikrofonen von Harman Stimmen soll aus über fünf Metern Entfernung erkennen können und somit das Gerät auch für Videokonferenzen attraktiv machen. Dazu kommt das Gerät mit einem USB-Anschluss, an den beispielsweise eine Skype-fähige Kamera angeschlossen werden kann. Bluetooth 4.1 und GPS unterstützt Spro Plus ebenfalls. Der Tablet-Projektor-Hybrid von ZTE soll voraussichtlich im Sommer in den Verkaufsregalen stehen und in zwei Versionen, entweder nur mit WLAN oder mit WLAN und LTE, verfügbar sein. Über den Verkaufspreis ist aber noch nichts bekannt. (asp)
(Quelle: ZTE)
(Quelle: ZTE)
(Quelle: ZTE)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER