Skype for Business kommt für Android

Skype for Business kommt für Android

Skype for Business kommt für Android

(Quelle: Microsoft)
17. Dezember 2015 - Microsoft hat die finale Version von Skype for Business für Android lanciert. Unter anderem kommt der Android-Client mit einem neuartigen Dashboard und bietet auch sonst einige neue Funktionen.
Microsoft hat Skype for Business – ehemals als Lync bekannt – in einer Version für Android veröffentlicht. Die finale Version, der eine öffentliche Testphase vorausging, kommt unter anderem mit einem neuartigen Dashboard-Design, wie Microsoft via Blog ausführt. In diesem Dashboard findet sich unter anderem eine Suchleiste für Kontakte, die Anzeige bevorstehender Meetings oder die letzten Konversationen. Die Funktion Quick Join soll es erlauben, mit einer Berührung an Meetings teilzunehmen oder mehr Informationen zu erhalten. Zudem soll es grössere Control-Buttons für Anruffunktionen geben, genauso wie Full-Screen-Video geboten wird. Und nicht zuletzt verspricht Microsoft für die Android-App zusätzliche Authentifizierungs- und Security-Optionen.

Wie Microsoft im Blog schreibt, werden Android-Nutzer von Lync 2013 automatisch auf die neue App aufdatiert. Der Download der App findet sich hier. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER