Apple bombardiert ältere iPhones mit Upgrade-Werbung

Apple bombardiert ältere iPhones mit Upgrade-Werbung

14. Dezember 2015 - Mit einem Pop-up im App Store weist Apple die Besitzer älterer iPhones auf das neue iPhone 6S hin. Damit soll das Geschäft zum Jahresende nochmals angekurbelt werden.
Apple bombardiert ältere iPhones mit Upgrade-Werbung
(Quelle: Screenshot SITM)
Apple bewirbt das neue iPhone 6S aggressiv. Bei den Nutzern von älteren iPhone-Generationen erscheint im App Store seit kurzem ein Pop-up, in welchem das iPhone 6S als "Ridiculously Powerful" bezeichnet wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob das iPhone-Betriebssystem auf dem neusten Stand von iOS 9.2 ist oder noch kein Update erfahren hat.

Nutzer, die die Anzeige anklicken, werden auf die offizielle Webseite von Apple weitergeleitet. Wer weiter zum App Store möchte, muss "Skip" rechts oben wählen.

Gemäss dem Onlineportal "Cultofmac.com" möchte Apple mit der aggressiven Werbung den ohnehin schon sehr gut laufenden Verkauf des iPhone 6S weiter ankurbeln. Inwiefern dies mit der momentanen Werbestrategie gelingt, ist nicht bekannt.
(asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER