Chromecast Audio neu mit Multi-Room-Support
Quelle: Google

Chromecast Audio neu mit Multi-Room-Support

Ein Software-Update macht Googles Streaming-Lösung fit für hochauflösende Audio-Dateien und bietet die Möglichkeit, Musik auf mehreren Lautsprechern synchron abzuspielen.
13. Dezember 2015

     

Google hat ein Software-Update für seine Audio-Streaming-Lösung Chromecast Audio veröffentlicht. Die Aktualisierung erlaubt es, mehrere Chromecast-Audio-Geräte in einer Gruppe zusammenzufassen und so Musik über mehrere Lautsprecher in verschiedenen Räumen abzuspielen. Die Definition der Gruppen erfolgt in der Chromecast-App, womit die gestreamten Inhalte automatisch auf allen in der Gruppe enthaltenen Lautsprecher abgespielt werden. Ebenfalls neu ist die Unterstützung von hochauflösendem Audio-Content, wobei Dateien bis zu 96 kHz bei 24 Bit sozusagen verlustfrei abgespielt werden.


Chromecast Audio lässt sich an Lautsprechersysteme mit Line-in-Eingang, Chinch oder optischem Eingang anschliessen und wird hierzulande zum Preis von 39 Franken angeboten. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Chromecast kriegt Netzwerk-Anschluss

9. Juli 2015 - Google hat für seinen Chromecast-Stick einen Ethernet-Adapter veröffentlicht, um den Streaming-Client kabelgebunden ans Heimnetzwerk zu hängen.

Chromecast-Update bringt Gast-Modus

14. Dezember 2014 - Mit einem Update für Googles Chromecast wird die Screen-Casting-Funktion nun allen Android-Geräten ab Version 4.4.2 zur Verfügung gestellt und auch der bereits angekündigte Gast-Modus wird damit aktiviert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER