Youtube Music in den Starlöchern

Youtube Music in den Starlöchern

16. November 2015 - Mit Youtube Music steigt der Videoportalriese Youtube in den Musik-Streaming-Markt ein. Im Gegensatz zur bisherigen Youtube App kann Youtube Music auch offline genutzt werden – vorerst aber nur in den USA.
(Quelle: Youtube Music)
Mit der App Youtube Music steigt Youtube in den Musik-Streaming-Markt ein. Der Streaming-Dienst des Videoportals beinhaltet 30 Millionen Songs sowie Musikvideos, Cover-Versionen oder Fanvideos. Im Gegensatz zur klassischen Youtube App kann nur die Musik konsumiert werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Offline-Benutzung einer eigens erstellten Favoritenliste.

Die Benutzeroberfläche von Youtube Music erinnert stark an die klassische Youtube-Ansicht. So finden sich im Interface die Tabs Homepage, Trending und Favoriten. Jeder Track kann mit dem bekannten Daumen-hoch oder Daumen-runter Symbol bewertet werden. Positiv bewertete Songs werden automatisch einer Favoritenliste zugeteilt, welche auch offline genutzt werden können. Zusätzlich können sich die Nutzer von Youtube Music neue Titel nach ihrem Musikgeschmack vorschlagen lassen.


Youtube Music ist vorerst nur in den USA verfügbar. Kunden des kürzlich vorgestellten Youtube Red können Youtube Music gratis und werbefrei nutzen. Für andere Nutzer ist der Dienst zwar kostenlos, jedoch nicht werbefrei. Wann Youtube Music in der Schweiz verfügbar sein wird, ist bis anhin nicht bekannt. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER