Zattoo arbeitet an App für neues Apple TV
Quelle: Apple

Zattoo arbeitet an App für neues Apple TV

Noch findet man im App Store des neuen Apple TV keine Zattoo-App. Der Schweizer Internet-TV-Anbieter arbeitet gemäss eigenen Angaben aber mit Hochdruck daran.
3. November 2015

     

Seit Ende Oktober ist die vierte Generation von Apple TV in der Schweiz erhältlich. Zu den wichtigsten Neuerungen des Produkts, mit dem Apple die Wohnzimmer erobern will, gehören das neue Betriebssystem tvOS sowie ein App Store. In diesem wird man bald auch eine App von Zattoo finden. "Das Zattoo-Team arbeitet mit Hochdruck an einer Applikation für die neue Streaming-Box aus dem Hause Apple. Eine erste Version wird in Kürze im App Store bereitgestellt werden", heisst es in einer Medienmitteilung. Zudem wird erwähnt, dass sich diese erste Version auf wesentliche Funktionen rund um das Live-Fernsehen beschränken wird. Weitere von anderen Zattoo-Applikationen bereits bekannte Funktionalitäten, wie zum Beispiel ein Programmführer und zeitversetztes Fernsehen, sollen anschliessend in kurzen Entwicklungszyklen nachgereicht werden. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Neues Apple TV kann bestellt werden

27. Oktober 2015 - Die neue Generation Apple TV kann auch in der Schweiz ab sofort bestellt werden, kostet 169 Franken (32 GB) beziehungsweise 229 Franken (64 GB) und kommt ohne Siri.

Apple TV erhält Siri und App Store

10. September 2015 - Ende Oktober lanciert Apple eine neue und deutlich mächtigere Version von Apple TV, die das Wohnzimmer erobern soll. Bereits Mitte September erscheint derweil das neue Apple-Watch-Betriebssystem watchOS 2, zusammen mit zahlreichen neuen Apps.

Android TV und Zattoo-Live-App gelauncht

29. April 2015 - Das Google-Betriebssystem für Smart TVs und Streamingboxen, Android TV, ist ab sofort erhältlich. Gleichzeitig hat Zattoo eine kostenlose App lanciert, mit der man via Android TV online fernschauen kann.

Chromecast bringt Zattoo auf nicht-internetfähige Fernseher

20. Juni 2014 - Ab sofort kommen auch Haushalte mit einem analogen Kabelanschluss in den Genuss von HD-Sendern. Neu können die Sender von Zattoo nämlich dank Googles Chromecast auch auf TV-Geräten ohne Internetfunktionlität in HD angezeigt werden werden.

Kommentare
Die würden lieber mal die völlig veralteten und grottenschlechten Apps für Samsung- und LG-TV's updaten!
Dienstag, 3. November 2015, Joe Müller



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER