Opera im neuen Kleid

Opera im neuen Kleid

Opera im neuen Kleid

(Quelle: Opera)
23. September 2015 - Allein als Softwarefirma will sich Opera nicht mehr positionieren. Deshalb hat das Unternehmen das Wort Software aus dem Namen gestrichen und ein neues Logo präsentiert.
Opera hat ein Rebranding mit neuem Logo und Namen verkündet. So heisst das Unternehmen neu nicht mehr Opera Software, sondern nur noch Opera. "Es ist an der Zeit für eine neue Markenidentität, die das widerspiegelt, um was es bei Opera heute geht", heisst es in einem Blog-Beitrag. Die Reise habe vor 20 Jahren als Browser-Firma begonnen, heute erreiche man aber Nutzer nicht mehr nur über Browser und Apps, sondern über verschiedene Produkte und Services, so dass man der Bezeichnung als Softwarefirma entwachsen sei.

Das neue dreidimensionale "O" als Logo von Opera soll gemäss Blog-Beitrag den Zugang zu mehr Inhalten im Web symbolisieren. Für das Rebranding hat sich Opera ein Jahr Zeit gelassen und mit zwei Agenturen zusammengearbeitet. "Es war ein intensiver und spannender Prozess", so Lasam-Bergtun. Die neue Markenidentität soll in den kommenden Monaten produkteübergreifend eingeführt werden. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER