Swisscom gewährt Vivo-Kunden mehr Flexibilität

Swisscom gewährt Vivo-Kunden mehr Flexibilität

(Quelle: Screenshot SITM)
24. August 2015 - Vivo-Kunden, die kein zeitversetztes Fernsehen nutzen, können neu Swisscom TV 2.0 Light wählen und so 15 Franken pro Monat sparen. Zudem gibt es bei Swissscom ein neues DSL-Abonnement mit bis zu 50 Mbit/s Download.
Swisscom hat via Twitter zwei neue Angebote bekannt gegeben, die ab sofort erhältlich sind. Dazu gehört das neue DSL-Abonnement Internet 50, das sich an Kunden richtet, die ausschliesslich schnell surfen wollen und noch keinen Glasfaseranschluss besitzen. Der maximale Download beträgt 50 Mbit/s, der maximale Upload 10 Mbit/s, wobei beides von der Leistungsfähigkeit des Anschlusses abhängig ist. Kostenpunkt: 79 Franken pro Monat.

Das zweite neue Swisscom-Angebot richtet sich an Vivo-Kunden. Wer kein zeitversetztes TV schauen möchte, kann gemäss Swisscom neu mit jedem Vivo-Abo 15 Franken pro Monat sparen. Wer zum Beispiel bei Vivo XS Swisscom TV 2.0 Light anstatt Basic wählt, zahlt neu nur noch 74 anstatt 89 Franken pro Monat - bekommt dann aber auch weniger TV-Sender. (mv)

Kommentare

Dienstag, 17. Dezember 2019 Keller Martin
Ich verlangte eine Reduktion der Monatsgebühren, da Swisscom nicht fähig ist unnuterbrochen ein Signal zu senden. Täglich setzt das Signal kurz aus, keine Verbindung zur TV Box. Somit Unterbruch am Radio, wir müssen dann einen Reset machen. Seit Jahren seien die Techniker daran dieses Problem zu lösen! Ungaublich, aber sicher nicht ein Entgegenkommen von seite Swisscom.

Mittwoch, 13. Juli 2016 Rosa Rot
Seit Herr Loosli bei Swisscom im CEO ist geht es mit dem Service bei Swisscom bergab! Man wird nur noch ausgenommen und verarscht wie bei Coop!

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER