Samsung legt VR-Brille Gear VR neu auf
Quelle: Samsung

Samsung legt VR-Brille Gear VR neu auf

Die im vergangenen Herbst erstmals vorgestellte Virtual-Reality-Brille Gear VR gibt es ab sofort in einer neuen, verbesserten Version für das Galaxy S6 und S6 Edge.
11. Mai 2015

     

Samsung hat mit dem Verkauf einer neuen Virtual-Reality-Brille für seine aktuellen Smartphone-Flaggschiffe Galaxy S6 und S6 Edge begonnen – zumindest in Deutschland und einigen weiteren Ländern. In der Schweiz findet man das Produkt im Online-Shop des Herstellers (noch) nicht.

Die 420 Gramm schwere Gear VR Innovator Edition for S6 kostet 199 Euro und unterscheidet sich optisch kaum vom Vorgängermodell für das Galaxy Note 4, das an der IFA im September 2014 seine Premiere feierte. Laut Samsung wurden jedoch wesentliche Features wie Auflösung, Energieversorgung, Kompatibilität und Bedienung verbessert.


Die neue Gear VR bietet eine Auflösung von 2560x1440 Pixel. Weiter gibt es einen MicroUSB-Anschluss zum Aufladen oder zum Anschliessen von externem Gaming-Zubehör wie Controller oder Lenkrad. Und die neue VR-Brille soll 15 Prozent kleiner sein und sich dank dem sowie einer überarbeiteten Kopfhalterung besser tragen lassen. (mv)


Weitere Artikel zum Thema

Samsung Gear VR für First-Class-Passagiere

29. Januar 2015 - Quantas will seinen Passagieren aus der ersten Klasse in Zukunft Samsung-Gear-VR-Brillen abgeben, zusammen mit einem Galaxy Note 4.

IFA: Samsung überrascht mit VR-Brille

4. September 2014 - Samsung hat an der IFA mit der Vorstellung eines VR-Headsets überrascht. Dieses setzt auf Technologien von Oculus und arbeitet mit dem neuen Galaxy Note 4 zusammen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER