Sega nimmt Spiele aus App Stores

Sega nimmt Spiele aus App Stores

11. Mai 2015 - Während Nintendo für dieses Jahr sein erstes Smartphone-Game angekündigt hat, werden einige Spiele des Konkurrenten Sega zumindest vorübergehend aus den App Stores verschwinden.
Sega nimmt Spiele aus App Stores
(Quelle: Sega)
Sega will in den kommenden Wochen einige seiner Spiele aus den App Stores von Amazon, Apple, Google und Samsung nehmen. Wie der Spielehersteller via Blog verlauten lässt, entspricht die Qualität dieser Spiele nicht mehr dem gewünschten Standard. Ob sie nach einem Update wieder zurückkehren werden, lässt Sega derweil offen. Ebenso offen bleibt, welche Spiele genau betroffen sind. Wer die Games jedoch bereits gekauft und installiert hat, wird sie angeblich erneut herunterladen und weiter spielen können – solange es die Betriebssysteme oder die Hardware zulassen.


Gleichzeitig hat Nintendo zusammen mit der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen informiert, dass man noch in diesem Jahr das erste Game für Smartphones veröffentlichen wird. Bis Frühling 2017 sollen vier weitere Titel folgen – noch ist leider offen, welche Titel das sein werden. Den Einstieg in den neuen Markt hat der Spiele-Entwickler bereits Mitte März verkündet (Swiss IT Magazine berichtete). (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER