Chrome-Erweiterung sammelt Nutzerdaten

Chrome-Erweiterung sammelt Nutzerdaten

Chrome-Erweiterung sammelt Nutzerdaten

(Quelle: Webpage Screenshot)
12. April 2015 - Eine Erweiterung für Googles Chrome-Browser namens Webpage Screenshot hat offenbar Anwenderdaten im Hintergrund an Dritte übermittelt. Die Erweiterung wurde von Millionen Anwendern heruntergeladen.
Die Sicherheitsexperten von Scrapesentry haben in der Chrome-Erweiterung Webpage Screenshot eine nicht bekannte Funktion aufgedeckt, die ohne Wissen des Users im Hintergrund persönliche Anwenderinformationen an eine IP-Adresse in den USA schickt. Mit der Erweiterung lassen sich Screenshots im Browser anfertigen, bearbeiten und kommentieren. Wie man bei Scrapesentry jetzt aber herausgefunden hat, verbirgt sich darin Schadcode, der persönliche Daten zur Browsernutzung Dritten übermittelt.

Webpage Screenshot wurde über Googles Chrome Extension Store und via Website mehrere Millionen Mal heruntergeladen. Mittlerweile wird das Plug-in bei Google allerdings nicht mehr angeboten und auch die Website wurde abgeschaltet. Anwendern, die das Plug-in aber nach wie vor installiert haben, könnte - zumindest theoretisch - über ein Update weiterer Schadcode untergejubelt werden, der zusätzlichen Schaden anrichten könnte. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER