Chrome 35 schliesst knapp zwei Dutzend Lecks

Chrome 35 schliesst knapp zwei Dutzend Lecks

21. Mai 2014 - Google hat die finale Version von Chrome 35 veröffentlicht. Nebst einigen neuen Funktionen werden mit dem Release auch 23 Sicherheitslecks behoben.
Chrome 35 schliesst knapp zwei Dutzend Lecks
(Quelle: Google)
Google hat die finale Version der Ausgabe 35 seines Browsers Chrome für Desktops und Android-Geräte veröffentlicht. Mit dem Update werden in der Desktop-Version laut Google 23 Sicherheitslecks in Chrome behoben. Daneben gibt es auch einige Verbesserungen. So sollen Entwickler mehr Kontrolle über Touch-Eingaben erhalten und es finden sich neue Javascript-Features oder neue Erweiterungs-APIs. Ausserdem habe man an der Stabilität und der Performance des Browsers gearbeitet.

Die Android-Version (via Google Play erhältlich) soll unter anderem mit einer neuen Undo-Funktion für geschlossene Tabs kommen und Fullscreen-Video mit Untertiteln und HTML-5-Kontrollelementen unterstützen.


Die neue Chrome-Version für Windows steht in der Freeware-Library von "Swiss IT Magazine" zum Download bereit.
(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER