Update für OS X mit neuer Photo-App
Quelle: Apple

Update für OS X mit neuer Photo-App

Apple hat die Version 10.10.3 seines OS X Yosemite veröffentlicht. Teil davon ist der iPhoto-Nachfolger Photos, der sich an der Photo-App des iOS orientiert.
9. April 2015

     

Neben der neuen iOS-Version 8.3 hat Apple auch ein Update für das OS X Yosemite lanciert, das die Versionsbezeichnung 10.10.3 trägt. Wie im iOS findet sich nun auch im OS X eine neue Emoji-Tastatur mit 300 neuen Symbolen. Ausserdem gibt es in der Nachschlage-Funktion nun Spotlight-Vorschläge. Daneben werden einige Probleme behoben, etwa rund um Safari und bezüglich WLAN- und Bluetooth-Verbindungen.

Die grosse Neuerung von OS X 10.10.3 ist aber die neue Photos-App, die das bisherige iPhotos ersetzt. Die App, die sich an der Foto-App des iOS orientieren soll, bietet verschiedene Editiermöglichkeiten und die Möglichkeit, Bilder nach Aufnahmedatum oder Aufnahmeort in verschiedenen Ansichten zu durchsuchen. Ausserdem können in iCloud gespeicherte Fotos mit dem Browser angesehen werden, und es gibt Werkzeuge, um Fotobücher zu erstellen.


Einen Überblick über die neue Photos-App bietet Apple hier, die Neuerungen des Yosemite-Updates können hier nachgelesen werden. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Apple: Neue Photos App kommt im Frühling

9. Februar 2015 - Die für dieses Jahr angekündigte neue Photos App von Apple, die Apperture und iPhoto ablöst, wird im Frühling erscheinen. Entwickler können sie bereits testen.

Update für Yosemite und iOS verfügbar

28. Januar 2015 - OS X 10.10.2 und iOS 8.1.3 stehen ab sofort zum Download bereit. Wie bereits vermutet, beheben die Updates nicht nur Fehler, sondern bieten auch neue Funktionen.

Apple gibt iOS 8.1.1 und OS X Yosemite 10.10.1 zum Download frei

18. November 2014 - Ab sofort stehen die beiden Betriebssystem-Aktualisierungen iOS 8.1.1 und OS X Yosemite 10.10.1 von Apple zum Download bereit. Die Updates sollen einige Fehler beheben und die Leistung der Betriebssysteme verbessern.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER