Cebit: AVM zeigt Fritzbox mit bis zu 2,5 GBit/s

(Quelle: AVM)

Cebit: AVM zeigt Fritzbox mit bis zu 2,5 GBit/s

(Quelle: AVM)
16. März 2015 - Mit der Fritzbox 4080 will AVM im zweiten Halbjahr einen neuen High-End-WLAN-Router mit bis zu 2,5 GBit/s in die Verkaufsregale stellen. Zudem wird es auch einen neue, mobile Fritzbox geben.
AVM hat im Rahmen der Cebit einen neuen High-End-WLAN-Router angekündigt. Die neue Fritzbox 4080 (Bild), die voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2015 auf den Markt kommen wird, unterstützt laut Hersteller den WLAN-Standard ac Wave 2 sowie die 4x4-Multi-User-Mimo-Technologie. Damit wird eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 2'533 MBit/s ermöglicht, bis zu 1733 MBit/s im 5-GHz-Netz und bis zu 800 MBit/s im 2,4-GHz-Netz. Letzteres ist laut AVM dank einem neuen Modulationsverfahren (256QAM) möglich. Neben den hohen Übertragungsgeschwindigkeiten bietet die neue Fritzbox ausserdem einen Gigabit-WAN-Port, vier Gigabit-LAN-Ports, zwei USB-3.0-Anschlüsse, zwei analoge Telefonanschlüsse, eine Dect-Basisstation sowie einen internen ISDN-Anschluss.

Neben der Fritzbox 4080 will AVM im dritten Quartal 2015 mit der Fritzbox 6820 LTE auch einen neuen, mobilen Router auf den Markt bringen. Versprochen werden hier Multibandunterstützung (4G/3G) und bis zu 150 MBit/s Downstream und 50 MBit/s Upstream im Internet sowie 450 Mbit/s im WLAN. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER