CES: Seagate zeigt weltweit dünnste externe HD

CES: Seagate zeigt weltweit dünnste externe HD

CES: Seagate zeigt weltweit dünnste externe HD

(Quelle: Seagate)
6. Januar 2015 - Seagate hat an der CES die Seagate Seven vorgestellt, laut Hersteller die dünnste externe Festplatte der Welt. Sie ist mit 500 GB Speicherplatz nur 7 Millimeter dick.
Seagate hat an der CES die laut eigenen Angaben weltweit dünnste externe HD vorgestellt – das Modell Seagate Seven. "Seven" steht dabei für die Dicke von 7 Millimetern. Die Speicherkapazität des externen Speichers, der in einem Edelstahlgehäuse kommt, beträgt 500 GB. Das Gewicht wird derweil mit 150 Gramm angegeben. Angeschlossen wird die Platte via USB 3.0. Seagate will die Seagate Seven noch in diesem Monat in den Verkauf bringen, der Preis dürfte bei rund 150 Franken liegen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER