Dropbox beliebtester Dienst für Datei-Sharing und -Synchronisation

Dropbox beliebtester Dienst für Datei-Sharing und -Synchronisation

28. November 2014 - Einer Studie zufolge nutzen 44 Prozent der befragten Unternehmen Dropbox für das Sharen und Synchronisieren von Dateien. Auf den weiteren Plätzen folgen Onedrive und Google Drive.
Dropbox beliebtester Dienst für Datei-Sharing und -Synchronisation
(Quelle: Techcrunch/451 Research)
Wie "Techcrunch" berichtet, hat das Marktforschungsunternehmen 451 Research im Oktober über 1000 IT-Abteilungen in Unternehmen nach den bevorzugten Online-Diensten für das Sharen und Synchronisieren von Dateien befragt. Wie die Resultate zeigen, kann derzeit kaum ein Konkurrent Dropbox das Wasser reichen: 44 Prozent der Befragten gaben an, die Dropbox-Dienste zu nutzen. Auf den weiteren Plätzen folgen mit gut 26 Prozent Microsofts OneDrive und Google Drive mit 24 Prozent Nennungen.


Wie die Erhebung ebenfalls aufzeigt, bezahlen zur Zeit aber nur gerade 18 Prozent der befragten Unternehmen für einen solchen Dienst. Weitere vier Prozent gaben an, in den nächsten sechs Monaten ein kostenpflichtiges Angebot nutzen zu wollen. (rd)

Kommentare

Samstag, 29. November 2014 Marco
Für Sharing ist es toll oder um etwas unwichtiges aufzubewahren, für Synchronisation sind AeroFS oder Bittorent Sync die wesentlich bessere Wahl weil die Daten nicht mitgelesen werden können. Wuala hat sich ja selbst aufs Abstellgleis manövriert.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER