Apple senkt Preise für iCloud-Speicherplatz

Apple senkt Preise für iCloud-Speicherplatz

10. September 2014 - Aktuell muss man für 20 GB zusätzlichen Speicherplatz in der iCloud 40 Franken pro Jahr bezahlen. Mit der Veröffentlichung von iOS 8 werden 20 GB nur noch 1 Franken pro Monat kosten.
Apple senkt Preise für iCloud-Speicherplatz
(Quelle: Apple)
Als Apple im Juni iOS 8 vorgestellt hat, wurde auch eine Preissenkung für den Cloud-Speicher iCloud in Aussicht gestellt (Swiss IT Magazine berichtete). Mit dem bevorstehenden Release des neuen Betriebssystems - iOS 8 kann ab dem 17. September kostenlos heruntergeladen werden – sind nun die definitiven Preise durchgesickert. Kostenlos erhältlich sind demnach nach wie vor nur 5 GB. 20 GB werden dafür neu nur noch 1 Franken pro Monat kosten. Weiter wird es 200 GB für 4 Franken pro Monat, 500 GB für 10 Franken pro Monat und 1 TB für 20 Franken pro Monat geben. Aktuell muss man noch 40 Franken pro Jahr für zusätzliche 20 GB (also insgesamt 25 GB) und sogar 100 Franken pro Jahr für zusätzliche 50 GB (also 55 GB) bezahlen. Mehr Speicher kaufen kann man direkt via das iOS-Gerät im iCloud-Einstellungsbereich. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER