HP Envy X2: Tablets als Notebook-Ersatz

HP Envy X2: Tablets als Notebook-Ersatz

3. September 2014 - Tablets werden offenbar vermehrt zum Notebookersatz: HP bringt zwei Geräte mit Bildschirmgrössen 13 und 15 Zoll sowie einer abnehmbaren Tastatur.
HP Envy X2: Tablets als Notebook-Ersatz
(Quelle: Winfuture)
Laut "Winfuture" stellt HP im Rahmen der IFA zwei Riesentablets vor, die ähnlich wie das Microsoft Surface Pro 3 als Notebook-Ersatz dienen könnten. Die offizielle Vorstellung gabs zwar noch nicht, aber anscheinend sind trotzdem schon die wichtigsten Infos durchgesickert.

Die beiden Geräte heissen HP Envy X2 13 sowie HP Envy X2 15 und verfügen über Bildschirmdiagonalen von 13,3 respektive 15,6 Zoll mit Full-HD-Auflösung (1920x1080 Pixel). An die Tablets lässt sich jeweils ein augenscheinlich sehr dünnes Tastatur-Dock anschliessen. Als Prozessor wird der neue Intel Core M-SoC verwendet; angeblich handelt es sich um den Untertyp Intel Core M 5Y10, der als Grundtaktfrequenz nur 0,9 Gigahertz benötigt und damit Strom spart. Als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz, der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB. Neben einer 128 GB grossen SSD steht offenbar auch eine SSHD mit 500 GB und Flash-Cache zur Wahl. Die Geräte sollen 829 beziehungsweise 899 Euro kosten.

(dl)

Kommentare

Mittwoch, 3. September 2014 Marco
Ach bitte, hört doch endlich auf in Tablets oder deren Docks konventionelle Festplatten einzubauen. Zum einen sind die gar nicht begeistert dauernd herumgetragen zu werden, zum anderen sind sie laut und total lahm und verbrauchen mehr Strom.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER