Samsung baut UHD-Content-Angebot aus

Samsung baut UHD-Content-Angebot aus

(Quelle: Samsung)
1. September 2014 - Samsung kündigt neue Kooperationen an, um UHD-Content ins Wohnzimmer zu bringen. Unter anderem sollen Amazons UHD Video-on-Demand-Services weltweit auf Samsung UHD TVs verfügbar werden.
UHD-Fernsehgeräte gibt es zuhauf, anders sieht es beim hochauflösenden Content aus. Samsung geht dieses Problem nun an und hat eine Reihe neuer Kooperationen angekündigt, um UHD-Content auf seine UHD-TVs zu bringen. So kündigt Samsung an, dass ab Oktober 2014 Amazons UHD Video-on-Demand-Service (VOD) weltweit auf Samsung UHD TVs verfügbar sein soll. Ausserdem soll der Netflix UHD VOD-Service, der in den USA und in anderen Ländern schon seit letztem März erhältlich ist, ebenfalls im Oktober 2014 nach Europa kommen. Daneben habe man Partnerschaften mit Content-Anbietern wie Maxdome und Chili ausgebaut. Und dank einer Partnerschaft mit der Wiener Staatsoper seien zehn Livestreamings in UHD-Qualität von entsprechenden Produktionen in Planung – zu Silvester etwa von der Operette "Die Fledermaus". (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER