Überhitzungsproblem bei Surface-3-Tablets mit i7-CPU

Überhitzungsproblem bei Surface-3-Tablets mit i7-CPU

27. August 2014 - Verschiedene Besitzer eines Surface-Pro-3-Tablets mit Intels i7-Prozessor klagen über Überhitzungsprobleme. Microsoft hat das Problem jetzt anerkannt und will einen Fix liefern.
Überhitzungsproblem bei Surface-3-Tablets mit i7-CPU
(Quelle: Microsoft)
Beim neuesten Microsoft-Tablet Surface Pro 3 mit Intel-i7-CPU machen sich offenbar Überhitzungsprobleme bemerkbar, so ein Bericht von "Neowin". Bei Microsoft scheint man das Problem nun anerkannt zu haben, wie der Konzern in einem Statement gegenüber "Neowin" meldet. Eine "sehr kleine Zahl" der neuen Tablets würde plötzlich neu starten und während dem Boot-Vorgang fälschlicherweise eine Temperatur-Warnung anzeigen. Man habe ein Update für das Problem vorbereitet, das man baldmöglichst zur Verfügung stellen werde.


Microsofts jüngste Surface-Generation wird mit Intel-Prozessoren i3, i5 und i7 ausgeliefert, wobei der letzte CPU-Typ die beste Performance liefert und damit auch am meisten Hitze abgibt. (rd)

Kommentare

Mittwoch, 27. August 2014 Sepp Moser
Marco hat sich noch immer nicht geändert - jeder Kommentar sieht das Thema negativ, negativer, unbrauchbar... Schade, ein Konstruktiver Kommentar wär wohl interessanter zu lesen :-)

Mittwoch, 27. August 2014 Marco
Der Fix schaut wahrscheinlich dann so aus, dass die CPU Leistung gedrosselt wird.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER