Sony präsentiert Android-Smartphone Xperia T3

Sony präsentiert Android-Smartphone Xperia T3

3. Juni 2014 - Mit dem Xperia T3 hat Sony ein neues Android-Smartphone im Edelstahlgehäuse vorgestellt, das mit Quad-Core-CPU und 5,3-Zoll-Display aufwarten kann.
Sony präsentiert Android-Smartphone Xperia T3
(Quelle: Sony)
Sonys jüngstes Smartphone der Xperia-Familie ist gerade einmal 7 Millimeter dick und ist trotz Edelstahlgehäuse nur 148 Gramm schwer. Das T3 verfügt über einen 5,3-Zoll-Bildschirm (sprich 13,5 cm), der eine Auflösung von 1280x720 Bildpunkten unterstützt. Für die Rechenleistung sorgt eine Quad-Core-Snapdragon-CPU mit einer Taktrate von 1,4 GHz. Die RAM-Ausstattung beträgt ferner 1 GB und für Anwenderdaten stehen vom 8 GB grossen Flash-Speicher 5 GB zur Verfügung, wobei man die Kapazität mit Micro-SD-Karten um bis zu 32 GB erweitern kann.

Das LTE-fähige Xperia T3 verfügt ferner über eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und 4-fach Digitalzoom. Videoaufnahmen lassen sich damit mit einer 1080p-Auflösung anfertigen. Der 2500-mAh-Akku ermöglicht Sony zufolge bis zu 63 Stunden Musikwiedergabe oder bis zu 12 Stunden Telefonie-Gespräche.

Sonys Xperia T3 ist hierzulande in den Farben Schwarz, Weiss und Violett ab Ende Juli im Handel erhältlich. Die Preise bewegen sich laut Hersteller "im mittleren Smartphone-Preissegment". (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER