Samsung erweitert Benachrichtigungsfunktionalität der Galaxy Gear

Samsung erweitert Benachrichtigungsfunktionalität der Galaxy Gear

18. November 2013 - Mit einem Update ermöglicht es Samsung den Trägern seiner Smartwatch Galaxy Gear neu, sich Benachrichtigungen von jeder auf dem Smartphone installierten App auf der Uhr anzeigen zu lassen.
(Quelle: Samsung)
Die Smartwatch Galaxy Gear von Hersteller Samsung weist, wie der ausführliche Test von "Swiss IT Magazine" zeigt, bis anhin ein schwerwiegendes Manko auf: Bislang können bloss Benachrichtigungen von Standardapplikationen wie SMS oder E-Mail auf der Uhr dargestellt werden. Mit einem Update möchten die Koreaner dies nun ändern. Die Aktualisierung soll dem Nutzer die Möglichkeit bieten, sich Benachrichtigungen von jeder auf dem Smartphone installierten App anzeigen zu lassen. So wird der Träger der Galaxy Gear beispielsweise neu auch über eingehende Whatsapp-Nachrichten informiert. Damit die Uhr jedoch nicht von unerwünschten Noftifications überschwemmt wird, bietet Samsung ausserdem die Möglichkeit, die Benachrichtigungen beliebig einzuschränken.


Ein Punkt, bei dem jedoch nach wie vor Entwicklungsbedarf herrscht, ist der Umstand, dass die Inhalte der eingehenden Nachrichten noch immer auf dem Smartphone gelesen werden müssen. So muss sich dieses immer in Griffweite befinden – insbesondere, da über die Uhr auch nicht auf Nachrichten geantwortet werden kann. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER