Revision der Informatiklehre ist abgeschlossen

Revision der Informatiklehre ist abgeschlossen

6. November 2013 - Der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz hat die Revision der Informatiklehre, die 2014 in Kraft treten wird, abgeschlossen. Mit der Revision wird unter anderem die Zahl der Fachrichtungen von vier auf drei reduziert.
Die Revision der Informatiklehre, die vom Verband ICT-Berufsbildung Schweiz im Auftrag der Wirtschaft ausgearbeitet wurde, ist abgeschlossen und wird 2014 in Kraft treten. Ziel der neuen Informatiklehre ist neben der Aktualisierung der Bildungsinhalte zum einen die Vereinheitlichung der Ausbildung über alle Kantone hinweg und zum anderen die Steigerung der Wirtschaftlichkeit der Lehre für Unternehmen.

So werden ab 2014 drei auf die betrieblichen Tätigkeiten ausgerichtete Fachrichtungen – Applikationsentwicklung, Systemtechnik und Betriebsinformatik – eingeführt. Die Ausbildung zum Betriebsinformatiker kommt der Mitteilung zufolge einem generalistischen Profil gleich.

Aus dem Angebot gestrichen wird mit der Revision derweil der Schwerpunkt Support. Als Gründe hierfür nennt ICT-Berufsbildung die Veränderung in der Installationstechnik und im Support sowie die starke Überschneidung mit Systemtechnik und Betriebsinformatik.

Daneben hält die Revision fest, dass der Berufsfachschulunterricht 1000 Lektionen Informatik und 600 Lektionen ergänzende Grundkompetenzen umfassen soll. Davon soll die Wahl von acht Schulmodulen den einzelnen Regionen überlassen werden. Weiter wurden 35 Tage überbetriebliche Kurse festgelegt, von denen wiederum drei Module von den Regionen selbst festgelegt werden können. Um den Inhalt der flexiblen Module zu definieren, sollen sich die kantonalen Lehrmeistervereinigungen zusammensetzen.
(af)

Kommentare

Mittwoch, 6. November 2013 Marco
Also ich habe die genauen Definitionen jetzt noch nicht gelesen aber ich halte das grundsätzlich für falsch. Ich habe in den 1980er mit Basic Programmierung angefangen, mache heute vor allem Beratung (Webdesign, IT Beschaffung). Zu meiner Zeit gab es so etwas noch gar nicht. Allerdings bin ich der Meinung, dass es ausschliesslich eine Informatik Lehre geben sollte.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER