Facebook integriert Werbung in Instagram

Facebook integriert Werbung in Instagram

7. Oktober 2013 - Auf den Instagram-Feeds wird schon bald Werbung eingeblendet werden, wie Facebook bekannt gibt. Man wolle die Integration von Werbung in den Dienst jedoch langsam angehen.
(Quelle: Apple App Store)
Facebook hat im Instagram-Blog bekanntgegeben, dass man in den nächsten Monaten damit beginnen wird, Werbung in den Nutzer-Feeds von Instagram aufzuschalten. Dies könnte der erste Schritt des sozialen Netzwerkes sein, um aus dem im letzten Jahr akquirierten Dienst (Swiss IT Magazine berichtete) Profit zu schlagen. Da die Einblendung von Fotos und Videos von Marken, denen die Nutzer nicht folgen, ungewohnt sei, wolle man die Umstellung langsam angehen. Das bedeutet konkret, dass man vorerst lediglich Fotos von einigen wenigen, in der Instagram-Gemeinschaft gut vertretenen Unternehmen posten wird. Ausserdem werden vorerst nur die Anwender in den USA von der Neuerung betroffen sein. Sollte einem Nutzer eine eingeblendete Werbung nicht gefallen, hat er die Möglichkeit sie einerseits zu verstecken und andererseits zu kommentieren, was ihn an der Werbung gestört hat. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER