Samsung zeigt neues Galaxy Note 10.1

Samsung zeigt neues Galaxy Note 10.1

(Quelle: Samsung)
6. September 2013 - Im Rahmen der IFA hat Samsung eine neue Version seines Tablets Galaxy Note 10.1 präsentiert. Hierzulande kommt das Gerät Mitte Oktober auf den Markt.
Nach der Smartwatch Galaxy Gear und dem Phablet Galaxy Note 3 hat Samsung an der IFA auch ein neues Galaxy Note Tablet präsentiert. Das 10-Zoll-Tablet Galaxy Note 10.1 wartet dabei unter anderem mit einem Display auf, das mit 2560x1600 Pixel eine höhere Pixeldichte bietet als das ursprüngliche Galaxy Note 10.1. Zudem verspricht Samsung eine verbesserte Reaktionsfähigkeit beim S Pen und neue Eingabefunktionen wie Action Memo, Scrapbook, Screen Write und S Finder. Mit Scrapbook zum Beispiel können User Inhalte mit dem S Pen aufzeichnen und in individuellen Alben organisieren. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.3 zum Einsatz. Des weiteren bietet das Tablet 3 GB RAM sowie einen Speicher von 16, 32 oder 64 GB.

Das Galaxy Note 10.1 in den Farben Jet Black oder Classic White kommt in drei Versionen auf den Markt. So wird es ein reines Wi-Fi-Modell, eine Ausgabe mit Wi-Fi und 3G sowie eine Version mit Wi-Fi und LTE geben. Prozessor-seitig hat Samsung in der Wi-Fi- und der 3G-Version einen Octa-Core-Prozessor mit 1,9 GHz verbaut, während beim LTE-Modell ein Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz zum Einsatz kommt. In der Schweiz ist das Tablet ab Mitte Oktober verfügbar. Dabei wird das Galaxy Note 10.1 mit 32 GB 649 Franken kosten. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER