HTC arbeitet an eigenem Betriebssystem

HTC arbeitet an eigenem Betriebssystem

29. August 2013 - Smartphone-Hersteller HTC entwickelt aktuell ein eigenes Betriebssystem, allerdings nur für den chinesischen Markt. Es soll bereits Ende Jahr lanciert werden.
HTC arbeitet an eigenem Betriebssystem
(Quelle: HTC)
Wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet, arbeitet HTC aktuell an einem eigenen Smartphone-Betriebssystem. Das OS soll die schwächelnden Verkaufszahlen bei HTC wieder ankurbeln und gegen Ende dieses Jahrs lanciert werden, allerdings nur für den chinesischen Markt. Deshalb soll das Betriebssystem auch mit in China beliebten Apps wie etwa dem Mikroblogging-Dienst Sina Weibo ausgestattet werden. Damit die Einführung in China reibungslos läuft, sucht HTC auch die Zustimmung der chinesischen Behörden. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER