LG soll 8,3-Zoll-Tablet planen

LG soll 8,3-Zoll-Tablet planen

20. August 2013 - Berichten zufolge plant LG die Rückkehr ins Tablet-Geschäft. An der IFA will der Hersteller offenbar ein 8,3-Zoll-Gerät mit Android zeigen.
LG soll 8,3-Zoll-Tablet planen
(Quelle: LG)
LG Electronics plant offenbar die Rückkehr ins Tablet-Business. Wie "Golem" unter Berufung auf verschiedene Medienberichte schreibt, will der Konzern im Rahmen der IFA unter dem Namen G Pad ein Android-Tablet mit einem 8,3-Zoll-Display vorstellen. Das Display soll mit 1920x1080 Pixeln auflösen, und im Innern sollen ein Quad Core Chip (Snapdragon 800) sowie 2 GB RAM laufen. Ausserdem ist die Rede von einem Mobilfunkmodem und von einem besonders dünnen Rand rund um das Display.

Das letzte Tablet von LG war das Optimus Pad (Bild), das Anfang 2011 vorgestellt wurde. Im Juni 2012 gab LG dann den Rückzug aus dem Tablet-Business bekannt. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER