UTM aus der Cloud

UTM aus der Cloud

31. Juli 2013 - Auch Unified Threat Management gibt es neu aus der Cloud. Möglich machen das Security-Spezialist Sophos und Amazon mit seinen Web Services.
UTM aus der Cloud
(Quelle: Sophos)
Sophos bietet ab sofort eine neue Bezugsvariante für seine Unified-Threat-Management-Lösung. Neu ist Sophos UTM 9 auch via Cloud, genauer über den Amazon Web Services (AWS) Marketplace erhältlich. Abgerechnet wird nach Stunden, wobei sich der Preis aus Lizenzgebühren von 0.10 bis 15.50 Dollar pro Stunde – falls man noch keine Lizenz hat – plus AWS-Nutzungsgebühren zusammensetzt. Weiter Details gibt's hier.


"Wir haben uns selbst auf die Fahnen geschrieben, IT-Sicherheit so einfach und effektiv wie möglich zu machen. Und genau dieses Motto wird mit dem bislang einzigartigen Angebot über den AWS Marketplace perfekt in die Tat umgesetzt", erklärt Ralf Haubrich, Vice President CEEMEA bei Sophos. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER