Eine Million Server für Microsoft im Einsatz

Eine Million Server für Microsoft im Einsatz

19. Juli 2013 - Microsoft betreibt mittlerweile eine Million Server. Laut CEO Steve Ballmer habe einzig Google mehr Server im Einsatz.
(Quelle: Microsoft)
Beim Softwaregiganten Microsoft sind aktuell eine Million Server im Einsatz, wie CEO Steve Ballmer (Bild) gegenüber "ITWorld" verkündet hat. Nur Google betreibe mehr Server, während etwa Amazon weniger Server brauche. Internetfirmen wie Facebook und Yahoo würden bezüglich Server-Anzahl gar nur im hundertausender Bereich liegen, so Ballmer weiter. Die Million Server braucht Microsoft für den Betrieb seiner Cloud-Anwendungen wie etwa Office 365.

Laut Amazon-Mitarbeiter James Hamilton verrate die hohe Zahl der Server bei Microsoft etwas über die Zahl von Microsofts Datenzentren, wie er in einem Blogeintrag schreibt. Demnach werde eine solche Server-Menge in nur 15 bis 30 Rechenzentren untergebracht. Und rund 4,25 Milliarden Dollar an Investitionen stecken in diesen. Ausserdem komme Microsoft so auf eine Menge von 2,6 Terawattstunden pro Jahr, wenn man sich am durchschnittlichen Stromverbrauch heutiger Server orientiere.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER