Preisreduktion für Surface RT nun auch in der Schweiz

Preisreduktion für Surface RT nun auch in der Schweiz

17. Juli 2013 - Microsoft hat, wie erwartet, die Preise seines Tablets Surface RT nun auch in der Schweiz gesenkt. Das 32-GB-Modell des Tablets gibt es neu zu einem Preis von 414 Franken.
(Quelle: Microsoft)
Wie erwartet hat Microsoft nach den USA, Deutschland und Österreich auch in der Schweiz die Preise für sein Tablet Surface RT deutlich gesenkt. Die Version mit 32 GB, die bislang mit 559 Franken zu Buche schlug, gibt es in Microsofts Online-Shop neu zu einem Preis von 414 Franken. Für das Surface RT mit 64 GB werden derweil 517 Franken – statt wie bisher 659 Franken – fällig.


Neben Microsoft hat auch Fust die Preise für das Tablet um 140 Franken gesenkt und verkauft das 32-GB-Modell neu für 519 und die Version mit 64 GB für 619 Franken. Bei den übrigen Schweizer Händlern ist das Surface RT derweil noch mit dem ursprünglichen Preis gelistet. (af)

Kommentare

Freitag, 19. Juli 2013 Tom
völlig einverstanden mit andy: mit dem apple-gesocks konnt ich eh nie viel anfangen, ganz abgesehen von "synchronisieren sie erst mal alles mit itunes und dann..". Für mich ist das Surface das Wunsch-Tablet Klasse A, obwohls auch hier noch einige punkte hat, die zu verbesser wären, die der halbpatzige flash-support u.a.

Freitag, 19. Juli 2013 andy
Also das ist genial. ich nutze ein Surface RT, das ich in den USA im Februar gekauft habe und auf Deutsch umgestellt habe inkl der genialen Tastatur die per Magnet einfach dran klebt.. "geniale Lösung". Natürlich können Spielefreaks wie Marco mit dem RT nicht viel anfangen. Für mich aber ist es genial, da Office schon dabei ist und auch Outlook bald dazu kommen. somit ist es ein "fast professionelles" Notebook, aber gleichzeitig ein besseres Ipad... die Software von Apple ist einfach wirklich für Kinder gemacht und nicht für effizienten Gebrach. Ich brauche das Ding für alles, ein wenig Multimedia, ein wenig Streaming, viel Internet und ganz viel um Dokumente zu lesen und zu verarbeiten. Mit Skydrive und all den Tools einfach genial und Narrensicher. Das Betriebssystem ist viel einfacher und effizienter als IOS und Android... Nicht so spielerisch, das ist war, aber hoch effektiv und effizient. Und dann noch so günstig. Bleibt zu sagen, dass die Kamera wirklich nichts taugt. Der Rest ist super und für Skypen langts allemal.

Mittwoch, 17. Juli 2013 Marco
Das wird leider nichts nützen, es sei denn es geht mit der Preisreduktion eine kostenlose Umstellung auf Android einher. Es gibt einfach keinen Grund Windows RT zu nutzen so lange noch Android und iOS existieren. Solche Tablets sind und bleiben Multimedia- und Spielemaschinen und Windows RT kann das am allerschlechtesten.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER