Microsoft lanciert Zwei-Weg-Authentifizierung

Microsoft lanciert Zwei-Weg-Authentifizierung

18. April 2013 - Für seine Produkte und Services, die über Microsoft Account zugänglich sind, bietet Microsoft neu eine Zwei-Weg-Authentifizierung an.
(Quelle: Microsoft)
Microsoft führt die Zwei-Faktor-Authentifizierung für seine Produkte und Services ein, die via Microsoft Account – einst als Microsoft Live ID bekannt – verfügbar sind, wie die Redmonder in ihrem offiziellen Blog mitteilen. Die Verifikation in zwei Schritten betrifft demnach unter anderem Windows, Windows Phone, Xbox, Outlook.com, Skydrive und Office und soll in den nächsten Tage ausgerollt werden.

Durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung sollen Online-Identitätsdiebstahl und Phishing reduziert werden, reicht doch das Passwort des Anwenders nicht mehr aus, um Zugang zu seinen Informationen zu erhalten. So müssen die Microsoft-Nutzer neu, nebst dem Passwort auch einen zufällig generierten Sicherheits-Code, den sie auf ihr Smartphone gesendet erhalten, eingeben.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER