Offizieller Start für Youtube.ch

Offizieller Start für Youtube.ch

(Quelle: SITM)
9. April 2013 - Am 9. April ist der Schweizer Kanal von Youtube offiziell gestartet, der Videos aus der Schweiz ins Zentrum stellt. Werbetreibenden eröffnen sich über Markenkanäle zudem neue Möglichkeiten.
Am 9. April hat Google den Startschuss zum Schweizer Youtube-Fenster gegeben. Bei der lokalisierten Youtube-Version stehen Videos aus der Schweiz im Mittelpunkt wie auch solche, die hierzulande rasch an Popularität gewinnen. Anwender mit einer Schweizer IP-Adresse werden automatisch auf das Schweizer Youtube-Fenster weitergeleitet.

Viel Nutzen von der Schweizer Youtube-Version dürften insbesondere auch Werbetreibende ziehen. Sie können eigene Markenkanäle eröffnen, die von den Youtube-Nutzern abonniert werden können, um regelmässig mit den neuesten Inhalten versorgt zu werden.

Werbeagenturen aber auch Medienhäuser können dazu am Youtube-Partnerprogramm teilnehmen, wobei die Werbeeinnahmen geteilt werden; grundsätzlich ist hier die Teilnahme für alle Youtube-Nutzer möglich. Dazu haben Werbetreibende die Möglichkeit, über das sogenannte Trueview-Format Werbeclips neben den Suchresultaten aufzuschalten (siehe Video), wobei die Werbekosten nur anfallen, wenn die Werbung auch tatsächlich angeschaut wird. (rd)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER