Adobe bringt neue Elements-Versionen von Photoshop und Premiere

Adobe bringt neue Elements-Versionen von Photoshop und Premiere

25. September 2012 - Adobe hat seine populären, abgespeckten Elements-Versionen von Photoshop und von Premiere in der Version 11 vom Stapel gelassen.
Adobe bringt neue Elements-Versionen von Photoshop und Premiere
(Quelle: Adobe)
Adobe hat Photoshop Elements 11 sowie Premiere Elements 11 lanciert. Die abgespeckten Versionen der Bildbearbeitungs- und Videolösungen Photoshop sowie Premiere sollen in einem komplett neuen Interface kommen, das den Einstieg in die Arbeit mit den Lösungen deutlich vereinfachen soll. Bei Photoshop soll zudem an der Fotoverwaltung gearbeitet worden sein und es finden sich ein neues Assistent-Bearbeitungsmodus sowie neue Filter. Bei Premiere wurde die Auswahl an Effekten, Übergängen und Themen erhöht, und die Funktion "Filmlooks" soll Videos eine "Hollywood-Optik" verleihen, so Adobe.


Die Lösungen werden einzeln oder als Bundle für Windows und Mac angeboten und kosten zusammen 175, einzeln 115 Franken. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER