Acer präsentiert Windows-8-Lineup

Acer präsentiert Windows-8-Lineup

4. Juni 2012 - Acer hat im Vorfeld der Computex in Taipeh Ultrabooks, Tablets und All-in-One-Rechner mit Windows 8 vorgestellt.
Acer präsentiert Windows-8-Lineup
Acer Iconia W700 (Quelle: Acer via "The Verge")
Computerhersteller Acer hat im Vorfeld der Computex, die diese Woche in Taipeh über die Bühne geht, sein Windows-8-Lineup vorgestellt. Dieses besteht aus Ultrabooks, Tablets und All-in-One-PCs.

Bei den Ultrabooks präsentierte Acer zwei Modelle aus der Serie Aspire S7 – beide mit Touchscreens, einmal mit 13 und einmal mit 11,6 Zoll Bilddiagonale. Die Geräte kommen in einem Unibody-Alu-Gehäuse und mit Full-HD-Auflösung, ansonsten ist noch nichts zu Spezifikationen bekannt. Die Preise sollen sich laut "PC World" zwischen 1000 und 1800 Dollar bewegen.

Bei den Tablets zeigte Acer die Modelle Iconia W700 und W510. Beim W700 handelt es sich um ein 11,6-Zoll-Gerät mit Full-HD-Auflösung in einem Alugehäuse. Das Tablet kommt zusammen mit einer Docking-Station mit drei USB-3.0-Anschlüssen, in die das Gerät in einem Winkel von 70 Grad zum Betrachten, etwa von Videos, gestellt werden kann. Am Gerät selbst finden sich ein USB-3.0-Anschluss sowie je ein Thunderbolt- und ein Micro-HDMI-Port, genauso wie eine 5-Megapixel-Kamera. Das Modell W510 ist derweil mit einem 10,1-Zoll-Bildschirm bestückt und verfügt über eine Docking-Tastatur. Die Tastatur wiederum besitzt einen USB-Anschluss und einen zusätzlichen Akku, der die Laufzeit des Tablets auf bis zu 18 Stunden hinaufschrauben soll. Weiter besitzt das Tablet eine 8-MP-Kamera sowie je einen MicroSD-, einen Micro-HDMI- und einen Micro-USB-Port und einen SIM-Karten-Slot für mobile Datenübertragungen. Auch zu diesen beiden Tablets werden in verschiedenen Medienberichten bereits Preise genannt: Das grössere Gerät soll ab 800 Dollar verkauft werden, das kleinere ab 600 Dollar.

Auch bei den All-in-Ones hat Acer zwei neue Geräte gezeigt: Die Modelle Aspire 7600U und 5600U mit einem 27- beziehungsweise 23-Zoll-Display. Auch hier bietet Acer Full-HD-Auflösung sowie Dolby Surround. Das 27-Zoll-Modell soll zudem von mehreren Benutzern gleichzeitig verwendet werden können, dies dank der Unterstützung von 64 simultanen Touch-Eingaben aus unterschiedlichen Winkeln. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER