Swisscom bietet in IaaS-Cloud Red Hat Enterprise Linux

Swisscom bietet in IaaS-Cloud Red Hat Enterprise Linux

16. Februar 2012 - Swisscom IT Services bietet ab sofort eine Public Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Plattform und stellt Red Hat Enterprise Linux als Betriebssystem bereit.
Swisscom bietet in IaaS-Cloud Red Hat Enterprise Linux
(Quelle: Swisscom)
Mit dem Start seines Public Cloud Inftrastructure-as-a-Service (IaaS), der sich vor allem an Schweizer Unternehmen richtet, hat Swisscom seine technologische Zusammenarbeit mit Red Hat weiter ausgebaut. Der Anbieter von Open-Source-Lösungen hat die Swisscom IT Services in sein Ecosystem der Certified Cloud Provider aufgenommen. Soll heissen: Swisscom bietet in seiner IaaS-Cloud ab sofort auch Red Hat Enterprise Linux an. "Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit Red Hat in der Cloud weiter ausbauen können", meint Eduard Modalek, Head Product Portfolio Management bei Swisscom IT Services. "Unsere IaaS-Kunden haben damit weit umfangreichere Möglichkeiten, Cloud-Computing sehr flexibel zu nutzen."


Swisscom arbeitet bereits seit einigen Jahren mit Red Hat zusammen. Das Unternehmen nutzt Red Hat Enterprise Linux inklusive Virtualisierung, JBoss Enterprise Middleware und Red Hat Network Satellite Systems Management. "Um Mitglied im Red Hat Cloud Ecosystem zu werden, musste Swisscom einen anspruchsvollen Zertifizierungsprozess durchlaufen und eine hohe Qualität und Konsistenz seiner Services nachweisen", erklärt Scott Crenshaw, Vice President und General Manager der Cloud Business Unit bei Red Hat.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER