Fünf mögliche iPad-Killer auf dem Prüfstand

Fünf mögliche iPad-Killer auf dem Prüfstand

5. März 2011 - Swiss IT Magazine hat fünf aktuell erhältliche Windows- und Android-Tablets mit Apples iPad verglichen. Noch kann die Mutter aller Tablets die Konkurrenz hinter sich lassen.
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/03
Als Apple Ende Januar 2010 in San Francisco der Öffentlichkeit erstmals sein Tablet namens iPad vorstellte, waren sich Hersteller und Konsumenten noch nicht sicher, ob sich ein solches Gerät, das zwischen Smartphone und Notebook angesiedelt ist, durchsetzen wird. Heute, etwas mehr als ein Jahr später, wissen wir es besser: Apple hat im vergangenen Jahr weltweit 7,3 Millionen iPads verkauft, alleine in der Schweiz waren es 100’000 Stück.
Die zu Beginn noch skeptische Konkurrenz ist unterdessen auf den Tablet-Zug aufgesprungen – zumindest teilweise. Auf die ersten Geräte namhafter Hersteller wie HP, Research In Motion, Motorola, Asus, HTC, LG oder Acer warten wir noch. Ihre Tablets, die wir in einer speziellen Marktübersicht auf Seite 64 näher vorstellen, sollen demnächst erscheinen.

Noch herrscht also Ruhe vor dem grossen Sturm. In der Schweiz erhältlich sind derzeit erst eine handvoll ernstzunehmende Konkurrenten für Apples iPad. Swiss IT Magazine hat sich fünf Geräte mit 7- bis 10-Zoll-Displays und den Betriebssystemen Android und Windows beschafft und sie gegeneinander antreten lassen. Bewertet und untersucht wurden die Tablets nach folgenden Kriterien: Ausstattung (Hardware, Anschlüsse, Verarbeitung, Software und App Stores), Mobilität (Form, Gewicht, Konnektivität, Betrachtungswinkel und Display-Spiegelung), Bedienung (Touchscreen, Betriebssysteme, Menus, Texteingabe, Knöpfe und Schalter), Performance (Bootzeit, Leistung beim Arbeiten, Akku) und Preis/Leistung.
 
Seite 1 von 10

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER