Besucherrekord an der Games Convention

Während IT-Messen generell eher schwächeln, war die Games Convention in Leipzig erfolgreich wie nie zuvor.
22. August 2005

     

Vom Vermelden von Besucherrekorden können reguläre IT-Messen schon seit Jahren nur noch träumen. Im Consumer- und speziell im Games-Bereich präsentiert sich die Situation etwas anders. So vermeldet die Games Convention in Leipzig - Europas grösste Computer- und Videospiel-Messe - einen neuen Besucherrekord. Vom letzten Donnerstag bis gestern Sonntag pilgerten 134'000 Interessierte nach Leipzig. Im Vorjahr waren es noch 105'000. Insgesamt waren 2005 280 Aussteller aus 15 Ländern anwesend. Wie "Heise online" schreibt, waren einer Umfrage zufolge 92 Prozent der Aussteller zufrieden mit der Messe und wollen auch 2006 wieder kommen, bei den Besuchern sind es 90 Prozent, die auch 2006 an die Games Convention gehen werden. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER