Release-Termin für Windows Server 2003

Ab Ende April soll Windows Server 2003 auf dem Markt erhältlich sein.
24. Februar 2003

     

Die Fertigstellung von Windows Server 2003 steht vor der Tür. Am 12. März soll der Code das Release-to-Manufacture-Siegel erhalten, womit die Produktion beginnen kann. Ab dem 29. April soll das Produkt dann erhältlich sein. Insgesamt sechs verschiedene Versionen des Server will Microsoft vom Stapel lassen, mehr als je zuvor. Darunter sind die bereits bekannten Ausführungen Standard Edition, Enterprise Edition sowie Datacenter Edition. Neu kommt die Web Edition dazu, eine abgespeckte Version beispielsweise für Web-Server. Ebenfalls neu ist eine 64-Bit-Edition, die zwar Intels Itanium, nicht aber AMDs Opteron unterstützen soll. Im Sommer soll zudem Windows Small Business Server 2003 folgen. Microsofts oberstes Ziel mit der Software liegt darin, Windows-NT-4-User zum Wechsel auf Windows Server 2003 zu bewegen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER