Dell: Einstieg in den PDA-Markt?

Dell: Einstieg in den PDA-Markt?

21. Juni 2002 - Einmal mehr kursiert das heisse Gerücht, wonach Dell einen eigenen PDA auf den Markt bringen will.
US-Medien berichten von einem Report der Marktforscher von ARS, dass Dell den Einstieg in den PDA-Markt plant. Diesbezügliche Gerüchte gab es schon einige Male, stellten sich bislang aber immer als heisse Luft heraus. Offenbar, so berichten die ARS-Analysten, ist der PC-Hersteller daran, eine Bestellung bei einem taiwanesischen Auftrags-Hersteller zu platzieren. Die Spekulationen gehen gar noch weiter. Offenbar will man in den USA erfahren haben, dass Dell ein Smartphone, also einen Handy-PDA-Zwitter im Stil des Handspring Treo plant. Als Betriebssystem soll aber Microsofts Pocket-PC-OS herhalten und als Hauptkonkurrenz wird offenbar die iPaq-Linie von HP angepeilt. Dell verweigerte jeglichen Kommentar. Trotzdem, die Überraschung wäre kleiner als auch schon: Immerhin hat Dell in den vergangenen Wochen mit eigenen Projektoren sowie Spekulationen um eine eigene Druckerlinie Schlagzeilen gemacht. Eigene PDAs würden in diese Erweiterung der Tätigkeitsfelder durchaus passen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER