Intel Xeon mit 2,2 GHz Anfang 2002

Intel wird einen 2,2-GHz-Xeon-Serverchip bringen und lässt den 2-GHz-Schritt aus.
20. September 2001

     

Eigentlich hatte Intel geplant, noch in diesem Jahr eine 2-GHz-Version der Xeon-CPU für Dual-Prozessor-Server zu bringen. Dieser Plan wurde jedoch fallengelassen. Stattdessen bringt der Chip-Riese Anfang 2002 "Prestonia". Dieser Codename steht für einen 2,2-GHz-Xeon-Chip für Zwei-Weg-Server. "Prestonia" wird mit 0,13 Mikron gefertigt und verfügt über 512 KB Level-2-Cache. Zudem wird noch im September eine Xeon-CPU mit 2 GHz für Dual-Prozessor-Workstations kommen, so Intel weiter. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER