Gratis-Surfen am Zürichsee

An der Seepromenade in Zürich kann gratis und ohne Kabel im Web gesurft werden.
5. Juli 2001

     

Ab nächster Woche kann an der Seepromenade in Zürich kabellos und erst noch gratis im Web gesurft werden. Dies wird durch ein WirelessLAN und die beiden Firmen Moonzoon Networks und Internet Pipeline ermöglicht, welche das Marketing-Projekt betreiben. Ausserdem braucht es eine WirelessLAN Karte im Notebook und ein Passwort, das unter www.surf-am-see.ch bezogen werden kann. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER