Komprimiertes Java verdoppelt Übertragungsgeschwindigkeit

Eine deutsche Firma hat ein Kompressionsverfahren für Java 2 Micro Edition angekündigt, dass die Transferrate für Mobilgeräte verdoppeln soll.
26. Juni 2001

     

Die deutsche Firma Syntion lässt verlauten, dass eine neue Kompressionstechnik für Java 2 Micro Edition entwickelt wurde. Die Technik soll die Übertragungsgeschwindigkeit für GPRS- und UMTS-Geräte verdoppeln. So liessen sich die Übertragungszeiten und -kosten von Mobile-Java-Diensten halbieren. Die Firma plant, Providern sowie Java-2-ME-Entwicklern ein Jaccelerator-Mobile-Entwickler-Kit mit Struktur-orientierter Codierung (SoC2) zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen gibt es auf der Syntion-Website. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER