Motorola mit Stromspar-PowerPC-Chip

Motorola mit Stromspar-PowerPC-Chip

22. Mai 2001 - Ein neuer PowerPC-Prozessor von Motorola soll den Stromverbrauch ab Ende Jahr senken.
Motorola hat bekannt gegeben, dass an einem neuen PowerPC-Prozessor mit der Bezeichnung 7440 gearbeitet wird. Dabei handelt es sich um eine stromsparende Version des PowerPC-7450-Prozessors, der heute unter anderem in Macs zum Einsatz kommt. Obwohl Motorola eine grosse Anzahl CPUs an Apple liefern kann, kommt das Hauptgeschäft aus dem Networking-Equipment-Markt. Genau für diesen Bereich wurde auch der neue Chip entworfen. Neben dem im Gegensatz zum 7450er geringeren Stromverbrauch soll der 7440 auch physisch kleiner sein und deshalb besser in Netzwerk-Komponenten, wie beispielsweise in Router passen. Die CPU wird mit 600 und 700 MHz im letzten Quartal dieses Jahres erscheinen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER