Bluewin ist beliebteste Schweizer Site

Eine Studie der Public Data gibt Aufschluss über die Internetnutzung in der Schweiz.
2. März 2001

     

Die SRG-SSR-Tochter Public Data hat eine Studie zur Internetnutzung von Herr und Frau Schweizer herausgegeben. Darin ist zu lesen, dass im Januar 2001 2 Millionen User das Internet benutzen. Die monatliche Nutzung liegt
durchschnittlich bei 11,5 Tagen bzw. 6,5 Stunden. Die am häufigsten angeklickte Website war dabei diejenige von Bluewin mit rund 50 Prozent, dahinter folgt MSN mit etwas über 40 Prozent. 56 Prozent der Surfer sind Männer, 36 Prozent Frauen und der Rest Kinder bis 14 Jahre.
Weitere Ergebnisse der Studie: 59 Prozent der hiesigen Bevölkerung besitzt einen PC, davon verfügen 37 Prozent über einen Internetanschluss. 29 Prozent surften im ersten Monat des neuen Jahres auch damit. Im Schnitt waren täglich 750'000 Surfer während 34 Minuten im Netz. In dieser Zeit wurden im Schnitt beachtliche 77 Sites abgerufen. Für die Studie wurden 4800 Personen erfasst. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER