Intel stösst weiter in Consumer-Bereich vor

Mit einem MP3-Player für 300 Dollar will Intel weitere Marktanteile im Consumer-Markt erobern.
3. Januar 2001

     

Intel verstärkt seine Tätigkeit im Consumer-Bereich. Der Chipgigant hat einen MP3-Player angekündigt, der für 300 US-Dollar verkauft werden soll. Das Gerät soll unter dem Namen Intel Pocket Concert Audio Player erscheinen und über beachtliche 128 MB Flash-Memory verfügen. Neben MP3 soll auch Microsofts proprietäres Format Windows Media Audio (WMA) unterstützt werden - weiter soll ein Radio-Tuner integriert sein.
Ob und wann das Gerät hierzulande auf den Markt kommt, ist derzeit noch nicht klar. US-Konsumenten werden den Intel-Player ab Februar kaufen können.
Intels Schritt ist einfach nachzuvollziehen, werden doch im Consumer-Markt in den nächsten Jahren weit höhere Wachstumsraten erwartet als im Chipbusiness. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER