IBM bringt neues WebSphere-Bundle

IBM bringt neues WebSphere-Bundle

22. November 2000 - Mit der WebSphere Extended Personalization Suite sollen Web-Seiten einfacher entwickelt werden können.
IBM präsentierte am Dienstag die WebSphere Extended Personalization Suite, welche die einfachere Entwicklung von Web-Pages erlauben soll. IBM verkündet, dass mit dem Bundle die Entwicklung und der Einsatz von E-Business-Applikationen zweckmässiger wird. Das Bundle ist Teil des IBM-Plans, dem E-Business unter die Arme zu greifen und neuen Impulse zu geben. Das Bundle wird WebSpere Personalization, um den Web-Inhalt auf die Bedürfnisse der Site-Besucher zuzuschneiden sowie den WebSphere Site Analyzer für die Analyse, warum ein Besucher auf die Site kommt, beinhalten. Ausserdem wird WebSphere Studio Edition integriert sein, mit dem Pages designt und Business-Regeln aufgestellt werden können. Die WebSphere Extended Personalization Suite ist ab sofort für die Betriebssysteme IBM AIX und OS/400, HP-UX, Suns Solaris sowie Windows 2000 erhältlich. Der Preis für das Gesamt-Paket liegt bei 22'125 Dollar. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER