Lotus kommt mit Web-basiertem Notes

Lotus hat die Beta seiner Web-basierten Notes-Applikation veröffentlicht.
24. Oktober 2000

     

Gestern hat Lotus die Verfügbarkeit einer Beta von iNotes Web Access verkündet, eines Browser-basierenden Web-Clients mit Notes-Unterstützung. Die Applikation erlaubt dem User Zugang zu Domino Messaging, E-Mail sowie persönlichen und Firmen-Informationen via Web-Browser. Das iNotes-System gibt dem Benutzer die Möglichkeit, offline zu arbeiten und die Änderungen anschliessend mit einem Domino-Server zu synchronisieren. Der iNotes Web-Client ersetzt Lotus WebMail-Client, mit dem offline bloss auf E-Mails zugegriffen werden konnte. Die kommerzielle Version soll Anfang 2001 auf den Markt kommen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER